F5D WM USA 2010 – Freitag 20.08.

img_7318Hallo Fans,

nachdem wir die letzten zwei Tage mit dem Vorwettbewerb gut beschäftigt waren und der TM nun nicht mehr gleichzeitig fliegen und managen muss, kann die Berichterstattung nun intensiviert werden.

Über die Herausforderungen während des Vorwettbewerbs, die Laufzeiten der Flieger auf „amerikanische Verhältnise“ anzupassen, wurde ja schon auf RC Network berichtet. Die meisten Piloten hatten Probleme mit der zur Verfügung stehenden Motorlaufzeit und es mussten bei der Propellerwahl nochmal grundlegend Hand anlegen. Die Winkermannschaft des Veranstalters ist mittlerweile eingespielt und gibt zuverlässige Signale. Weiterlesen

F5D WM USA 2010 – Dienstag 18.08.

Hallo Fans,

hier meldet sich das deutsche F5D WM Team live aus Muncie/Indiana mit einem Kurzbericht zur Lage am Tag nach der Anreise und eine Nacht vor dem Vorwettbewerb zur WM.

Die Anreise gestaltete sich lang aber problemlos. 25 Stunden nach dem Abflug konnten wir mit vollständigem und unversehrtem Flugmaterial im Hotel einchecken. Der Dienstag war der Tag der Vervollständigung des Equipments und des inoffiziellen Trainings. Und nicht zuletzt des Wiedersehens mit alten Freunden aus aller Welt natürlich. Weiterlesen

Neue F5D Webseite

Hallo F5D Fans,

wie Ihr seht haben wir eine neue Webseite!

Durch die Nutzung einer modernen Redaktionssystem-Software sind wir in der Lage,  Informationen schneller und durch mehrere Autoren ins Web stellen zu können. Falls DU Ideen oder sogar Inhalte für diese Webseite hast, findest Du im Impressum die richtigen Ansprechpartner.

Die alte F5D Webseite ist weiterhin erreichbar unter:  <Link>

Jörg Heuser, Christoph Meier, Ralf Metzger

Internationaler F5D Wettbewerb in Nördlingen

2. Teilwettbewerb zur DM 2009

Wie schon in den letzten Jahren, war die F5D-Wettbewerbsszene am 27./28. September zu Gast beim FMG Nördlingen. Für die deutschen Teilnehmer ging es um den zweiten Wertungslauf zur DM 2009 und um eine mögliche Vorentscheidung in der Qualifikation zur F5D WM 2010 in den USA.

Um es direkt zu sagen: Es war ein spitzenmäßiger Wettbewerb: 32 Teilnehmer aus 4 Nationen, strahlender Sonnenschein, 11 Gruppen, 9 Durchgänge und die exzellente Wettbewerbsorganisation des Teams um Peter Feldmayer waren die Granaten für ein weiteres Highlight im F5D Wettbewerbskalender. Weiterlesen

Herzebrock 2009: Midairs Over Herzebrock

Dreimal im Jahr treffen sich die elektrisch motorisierten Pylonflieger zur deutschen Jahresrunde F5D. Meistens sind es die gleichen. Man kennt sich. Eine kleine Gruppe vom speedinfizierten Modellfliegern.
Eine Gruppe, die offen nach außen und freundlich und fröhlich nach innen ist. Wie jedes Jahr guckt man sich seine Kumpels und die Modelle an: Was gibt es Neues, was hat sich über den Winter getan, was wurde gebaut, wer hat mehr Speck um die Hüften usw. Im Grossen und Ganzen ist alles beim Alten geblieben. Weiterlesen

Küssaberg 2008: Heimsieg im Schutze der Küssaburg

In Küssaberg, Baden-Württemberg, wurde vom 12. bis 13. Juli 2008 der 2. Teilwettbewerb der Deutschen Meisterschaft F5D ausgetragen. Am Samstag konnten trotz Regen 9 Runden absolviert werden. Der Sonntag wurde wegen des schlechten Wetters zum rennfreien Tag erklärt. Der Sieg ging an den Lokalmatador Marcel Schlage (SUI), gefolgt vom amtierenden F5D Weltmeister Christian Rößler (GER) und Willi Wälti (SUI). Weiterlesen